Laserschneiden

Laserschneiden – komplexe Konturen | schnelle Bearbeitung

Laserschneiden wird häufig in der Technik eingesetzt, wenn komplexe Formen in kurzer Zeit geschnitten werden müssen und eine Spanabhebende, kraftfreie Bearbeitung erforderlich ist. Die Grundkörper sind meist plattenförmige Materialien, welche durch einen gebündelten Laserstrahl getrennt ( Thermische Einwirkung ) werden.

Der Schneidprozess:
Beim Laserschneiden laufen in der Lasermaschine zwei Prozesse gleichzeitig ab.
Der Laserstrahl muss am Schneidepunkt vom Ausgangsmaterial absorbiert werden das dadurch verdampfte Material und der entstehende Schmauch wird von einem Absaugsystem sicher aus der Maschine befördert und durchläuft hierbei einem Partikelfilter sowie einer Aktivkohlepatrone. Somit ist das Laserschneiden sicher und sauber für Mensch und Umwelt.

Gegenüber anderen Verfahren etwa Stanzen, oder andere Trennverfahren, kann die Lasertechnik schon bei niedrigen Losgrößen wirtschaftlich eingesetzt werden. Durch den technischen Fortschritt ist die Laserbearbeitung heute einfacher und schneller denn je und wird in einer Vielzahl von Applikationen und Industrien eingesetzt. Anwendungsgebiete sind unter anderem: Acrylschneiden, Architekturmodellen, Intarsien, Schablonen, Schilder, Spielzeuge, Werbeartikel und dergleichen mehr.

slide3